Veranstaltung

literacyLAB auf der idt-2022 

Mit einem Workshop war am Dienstag, dem 16.08.2022, auch das literacyLAB auf der Internationalen Tagung der Deutschlehrerinnen und Deutschlehrer (idt-2022) in Wien vertreten. An drei Stationen erhielten Besucher*innen Einblick in aktuell zentrale Entwicklungsbereiche (Materialien, Raumkonzepte, Diagnostik & Forschung) des literacyLABs.  Susanne Martich stellte exemplarisch zwei Lernszenarien für Primarstufenschüler*innen im Kontext des literarischen Lernens vor. Linda Wöhrer erprobte […]

D-A-CH-Seminar 2022

„Deutschland, Österreich und die Schweiz führen seit mehreren Jahrzehnten turnusmäßig alle zwei Jahre die sog. DACH-Seminare zu spezifischen bildungspolitischen Fragestellungen gemeinsamem Interesses durch. Die Ständige Konferenz der Kultusministerinnen und Kultusminister der Länder in der Bundesrepublik Deutschland (KMK), die Schweizerische Konferenz der kantonalen Erziehungsdirektoren (EDK), das Staatssekretariat für Bildung, Forschung und Innovation der Schweiz (SBFI) sowie […]

Abschlusspräsentationen: Raumentwicklung zum literacyLAB

Am 21. Juni 2022 haben im Raum des literacyLABs die Abschlusspräsentationen der TU-Studierenden zum neuen Raumkonzept stattgefunden. Teilgenommen haben neben den Lehrveranstaltungsleiter*innen der TU die Institutsleiter*innen des IBS und des IBG, Barbara Holub und Bernhard Schimek, die Direktorin der Praxisvolksschule (PVS), Sabine Jakl, und der Direktor der Praxismittelschule, Matthias Bischoff, und zahlreiche Lehrkräfte der PVS […]

KsL-Symposium 2022

Am 3./4. Juni 2022 hat am bifeb in Strobl das alljährliche Symposium der KsL (=Koordinationsstelle Lesen) stattgefunden. Die diesjährige Tagung stand unter dem Motto Schriftspracherwerb. Als Keynotes konnten mit Erika Brinkmann und Hans Brügelmann zwei Koryphäen des Faches gewonnen werden. Auch die Workshops waren hochkarätig besetzt und haben die Breite des Themas widergespiegelt. Unter folgendem […]

MINI-Messe 2020

Am 26. Februar 2020 fand im Bildungszentrum der Arbeiterkammer Wien die MINI-Messe statt. Die Messe wurde von der Arbeiterkammer Wien in Kooperation mit dem Sprachförderzentrum der Bildungsdirektion Wien organisiert. Im Rahmen der Messe stellten Verlage ihr neuestes Repertoire aus dem Bereich der Sprachförderung (Deutsch als Zweitsprache, Muttersprachenunterricht, usw.) vor. Darüber hinaus informierten verschiedene Organisationen und […]