Forschung

DiZeTIK on Tour

Das DiZeTIK beteiligte sich gegen Ende des Sommersemesters 2019 aktiv mit Vorträgen an drei Tagungen: Von 30.5. bis 1.6.2019 fand an der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt die Tagung Schreibwissenschaft – eine neue Disziplin? statt, die sich intensiv der Frage widmete, ob es eine deutschsprachige Schreibwissenschaft gibt. In Vorträgen und Diskussionsgruppen wurden dabei vor allem auch interdisziplinäre Perspektiven […]

Ein Literacy-Lab entsteht I

Im Rahmen des INTERREG-Projekts CODES (Projektleitung an der PH Wien: Christian Aspalter) wird an der PH Wien ein Literacy-Lab entstehen und in die Bibliothek der Praxisvolksschule eingebunden werden. Das Lab wird nicht nur den Kindern und Lehrer*innen der PVS als Lernraum zur Verfügung stehen, sondern auch den Lehrerenden der PH Wien zu Forschungsarbeiten dienen aber […]

„Bildungssprachliche Handlungen beobachten“. Eine Handreichung für Lehrpersonen

Im Rahmen einer Fortbildung für rund 60 Personen wurde am 5.6.2018 die neu erschienene Handreichung „Bildungssprachliche Handlungen beobachten“ präsentiert, die an der Pädagogischen Hochschule Wien (Österreich) in einem Kooperationsprojekt mit der Masaryk-Universität Brünn (Tschechien) entwickelt wurde. Nach dem Impulsvortrag von Catherine Carré-Karlinger „Wie kann Sprachaufmerksamer Unterricht zum Bildungserfolg beitragen?“ wurden das Projekt sowie die Handreichung […]

Operatoren als Marker der Kompetenzorientierung

Unter diesem Titel hielten Brigitte Sorger und Sandra Reitbrecht vom Didaktikzentrum für Text- und Informationskompetenz (DiZeTIK) der Pädagogischen Hochschule Wien bei der 2. Jahrestagung zur Forschung an den Pädagogischen Hochschulen im Verbund Nord-Ost am 17.4.2018 an der Kirchlichen Pädagogischen Hochschule Wien/Krems einen Vortrag. Dem Rahmenthema der Tagung „Grundkompetenzen und Bildungsstandards in Theorie und Praxis“ folgend […]

Erfolgreiche Akquise eines Eye-Tracking-Projekts

Im Herbst 2017 waren Sandra Reitbrecht und Christian Aspalter vom DiZeTIK  sowie Reinhard Bauer und Erich Schönbächler vom ZLI bei einer Eye-Tracking-Schulung in Berlin (vgl. den Beitrag „Fachdidaktische Forschung an der PH Wien auf neuen Wegen“ vom 09.10.2017). Unter der Federführung von Sandra Reitbrecht ist es dem vierköpfigen Team nun gelungen, im Rahmen der Förderschiene AKTION Österreich – Tschechische Republik ein Projekt zu akquirieren. Beim Projekt „Eye-Tracking in didaktischen Forschungs- und Handlungsfeldern“ (Laufzeit 01.02.2018 […]