österreichweit

DiZeTIK als Gast bei BIMM-Tagung

Das Bundeszentrum für Interkulturalität, Migration und Mehrsprachigkeit (BIMM) ist eine Vernetzungsstelle der Pädagogischen Hochschulen für Fragen der Interkulturalität und Sprachlichen Bildung im Bereich von Deutsch als Zweitsprache und Mehrsprachigkeit. Es kommuniziert die Angebote und Bedarfe der PHn in diesem Themenbereich dem BMB und ist in Fragen der Curriculumsentwicklung und Umsetzung von Diversitätskonzepten ebenso involviert wie […]

WTZ-Projekt: Diagnosebögen in der Testphase

Vom 30. Mai bis zum 1. Juni 2017 fand das 8. Treffen des WTZ-Projekts zur Entwicklung von Diagnoseinstrumenten für die Beobachtung bildungssprachlicher Handlungen im Fachunterricht statt. Im Zentrum des Treffens stand die Erprobung der entwickelten Beobachtungsbögen. Dafür konnten die Volksschule Kleine Sperlgasse, die Praxisvolksschule der Pädagogischen Hochschule Wien sowie die Hertha Firnberg Schulen als Kooperationspartner […]

Österreichischer Rahmenleseplan (ÖRLP) jetzt online

Mit 14.2.2017 wurde der „Österreichische Rahmenleseplan (ÖRLP)“ nach zweijähriger intensiver Arbeit und maßgeblicher Beteiligung der PH Wien/DiZeTIK erfolgreich online gestellt. Der ÖRLP ist ein überinstitutioneller Vernetzungs- und Entwicklungsplan, welcher Ziele und Wege einer adäquaten Leseförderung sämtlicher Altersgruppen und Bildungsschichten in Österreich aufzeigt. Webseite: www.leseplan.at An der Erstellung des zukunftsweisenden Papiers waren insgesamt 123 Expertinnen und Experten […]

ÖRLP-Tagung an der PH Wien: Der Österreichische Rahmenleseplan nimmt Konturen an

Zahlreiche österreichische Institutionen arbeiten zur Zeit an der Erstellung eines Dokumentes, das die Voraussetzungen, Ziele, Chancen, Methoden und Wege zur Förderung und Nutzung der Lesekompetenz ALLER Österreicher/innen aufzeigen will. Besonders bereichernd ist dabei, dass die Vertreter/innen nicht nur im einschlägigen Bildungsbereich tätig sind, sondern auch zahlreiche Personen aus dem wirtschaftlichen und zivilgesellschaftlichen Bereich (Buch.Zeit) mitwirken. […]

Arbeitstreffen zur Entwicklung des Österreichischen Rahmenlesplans (ÖRLP) in Puchberg bei Wels, 16. – 18.3. 2015

„Nennt sich Rahmenleseplan, geht aber ganz schön in die Tiefe“ – so etwa könnte man meinen ersten Eindruck beschreiben, den ich beim Arbeitstreffen in Puchberg bei Wels schon nach kurzer Zeit gewann. Ich war zu einer äußerst aktiven Gruppe von Menschen gestoßen, die das Lesen aus verschiedensten Blickwinkeln betrachten und analysieren wollten, um ein umfassendes […]

DiZeTIK ist Teil der Projektleitung zum ÖRLP

Das DiZeTIK der PH Wien wird zusammen mit der Buch.Zeit und dem bmbf die Projektleitung für die Entwicklung des Österreichischen Rahmenleseplans (ÖRLP) übernehmen. In zweijähriger Arbeit soll der ÖRLP, ein strategisches Konzeptpapier des bmbf und aller seiner österreichischen Netzwerkpartner in der Leseförderung, entstehen. Er soll verbindliche Richtlinien zur Qualitätssicherung von Leseförderung in Österreich definieren und […]