ÖRLP

DiZeTIK bei Minimesse 2018 im Bildungszentrum der AK Wien

Am Mittwoch, dem 22. Februar 2018, fand in den Räumlichkeiten der Arbeiterkammer Wien in der Theresianumgasse die Minimesse 2018 statt. Bei dieser Messe, die vom Sprachförderzentrum (SFZ) des Stadtschulrates für Wien gemeinsam mit der Arbeiterkammer Wien veranstaltet wird, erhalten Lehrer/innen einen Nachmittag lang die Gelegenheit, sich über Verlags- und Bildungsangebote zu informieren und mit Vertreter/innen […]

DiZeTIK präsentiert sich vernetzt auf der BuchWien 2017

Gleich mit zwei vernetzten Projekten durfte sich das DiZeTIK vom 8.11.-12.11.2017 auf der BuchWien einem breiteren Publikum präsentieren, dem nationalen Netzwerkprojekt „Österreichischer Rahmenleseplan“ sowie einem institutsübergreifenden Forscherworkshop zum Thema „Wie können Handy und Bücher Freunde werden?“ Die BuchWien 2017 kann als besonders positives Beispiel von Vernetzung bzw. Nutzung von Synergien durch Organisationseinheiten innerhalb der PH […]

ÖRLP-Tagung an der PH Wien: Der Österreichische Rahmenleseplan nimmt Konturen an

Zahlreiche österreichische Institutionen arbeiten zur Zeit an der Erstellung eines Dokumentes, das die Voraussetzungen, Ziele, Chancen, Methoden und Wege zur Förderung und Nutzung der Lesekompetenz ALLER Österreicher/innen aufzeigen will. Besonders bereichernd ist dabei, dass die Vertreter/innen nicht nur im einschlägigen Bildungsbereich tätig sind, sondern auch zahlreiche Personen aus dem wirtschaftlichen und zivilgesellschaftlichen Bereich (Buch.Zeit) mitwirken. […]

Das Schreibzentrum der PH Wien geht an den Start

Am 5. Oktober 2015 öffnet das Schreibzentrum der PH Wien seine Pforten. Studierende und Lehrende sind dazu eingeladen, kostenlos Schreibberatung bei kompetenten Schreibberater/innen in Anspruch zu nehmen. Im Laufe des Wintersemesters sind darüber hinaus Kurz-Workshops zu brennenden Themen rund um die Bachelorarbeit geplant. Infos zu den Serviceleistungen des Schreibzentrums sowie zur Anmeldung findet man unter […]

Arbeitstreffen zur Entwicklung des Österreichischen Rahmenlesplans (ÖRLP) in Puchberg bei Wels, 16. – 18.3. 2015

„Nennt sich Rahmenleseplan, geht aber ganz schön in die Tiefe“ – so etwa könnte man meinen ersten Eindruck beschreiben, den ich beim Arbeitstreffen in Puchberg bei Wels schon nach kurzer Zeit gewann. Ich war zu einer äußerst aktiven Gruppe von Menschen gestoßen, die das Lesen aus verschiedensten Blickwinkeln betrachten und analysieren wollten, um ein umfassendes […]