Vernetzungsprojekt

BIMM

Das BIMM (Bundeszentrum für Interkulturalität, Migration und Mehrsprachigkeit) versteht sich als Netzwerk der Pädagogischen Hochschulen Österreichs zur Förderung der Qualitätsentwicklung und Professionalisierung in den Themen Interkulturalität, Migration und Mehrsprachigkeit. Seit 2018 ist neben Rainer Hawlik vom Ko.M.M.M. auch Brigitte Sorger vom DiZeTIK als Vertreterin der PH Wien im BIMM-Netzwerk aktiv. Sie bringt ihre Expertise v.a. […]

Eye-Tracking: 81p14 – Erstes Projekttreffen in Brünn

Vom 26.02.2018 bis 27.02.2018 reisten Reinhard Bauer, Erich Schönbächler (beide ZLI) sowie Sandra Reitbrecht und Christian Aspalter vom DiZeTIK nach Brünn an die  Pädagogische Fakultät der Masaryk Universität zum ersten forschungsgeleiteten Projekttreffen in Sachen „Eye-Tracking in didaktischen Forschungs- und Handlungsfeldern“ (Projektlaufzeit 01.02.2018 – 30.06.2018). Im Mittelpunkt des ersten Treffens standen Fragen zu methodischen Settings in der Eye-Tracking-Forschung sowie unterschiedliche Möglichkeiten der Datenauswertung, insbesondere mittels Semantic Gaze Mapping. Das tschechische Forschungsteam […]

Erfolgreiche Akquise eines Eye-Tracking-Projekts

Im Herbst 2017 waren Sandra Reitbrecht und Christian Aspalter vom DiZeTIK  sowie Reinhard Bauer und Erich Schönbächler vom ZLI bei einer Eye-Tracking-Schulung in Berlin (vgl. den Beitrag „Fachdidaktische Forschung an der PH Wien auf neuen Wegen“ vom 09.10.2017). Unter der Federführung von Sandra Reitbrecht ist es dem vierköpfigen Team nun gelungen, im Rahmen der Förderschiene AKTION Österreich – Tschechische Republik ein Projekt zu akquirieren. Beim Projekt „Eye-Tracking in didaktischen Forschungs- und Handlungsfeldern“ (Laufzeit 01.02.2018 […]

ZLI und DiZeTIK gestalten Pattern Mining-Workshop mit dem ibc hetzendorf, Wien 12, im FLL

Am Donnerstag, dem 1., und Freitag, dem 2. Februar 2018, fand ein Pattern Mining-Workshop mit Schülerinnen und Schülern des ibc hetzendorf zum Thema „Lernmuster entdecken“ im Future Learning Lab (FLL) der PH Wien statt. Organisiert wurde diese Veranstaltung gemeinsam vom Zentrum für Lerntechnologie und Innovation (ZLI) und vom Didaktikzentrum für Text- und Informationskompetenz (DiZeTIK). Die Schülerinnen und Schüler […]

DiZeTIK ist Teil der Projektleitung zum ÖRLP

Das DiZeTIK der PH Wien wird zusammen mit der Buch.Zeit und dem bmbf die Projektleitung für die Entwicklung des Österreichischen Rahmenleseplans (ÖRLP) übernehmen. In zweijähriger Arbeit soll der ÖRLP, ein strategisches Konzeptpapier des bmbf und aller seiner österreichischen Netzwerkpartner in der Leseförderung, entstehen. Er soll verbindliche Richtlinien zur Qualitätssicherung von Leseförderung in Österreich definieren und […]