Projekte

Derzeit ist das DiZeTIK an folgenden nationalen und internationalen Projekten beteiligt:

Bildungssprachliche Handlungen beobachten

Im Rahmen eines bilateralen Projektes wurden Beobachtungsbögen und Musterszenarien zur Förderung der fach- und bildungssprachlichen Kompetenz und zur sprachaufmerksamen Unterrichtsplanung entwickelt. In den letzten Jahren wurden in den deutschsprachigen Ländern zahlreiche Varianten für Sprachstandserhebungen bzw. Sprachstandsdiagnosen entwickelt, die zur Abklärung des Förderbedarfs von DaZ-Schülerinnen und -Schülern eingesetzt werden. Bislang aber lag kein Instrument vor, das…

mehr


IDT 2021

XVII. Internationale Tagung der Deutschlehrerinnen und Deutschlehrer (IDT) von 2. bis 7. August 2021 in Wien Im Jahr 2021 findet die Internationale Tagung für Deutsch als Fremd- und Zweitsprache (IDT) nach 16 Jahren wieder in Österreich statt und die Pädagogische Hochschule Wien ist federführend in die Ausrichtung der Tagung involviert. Die IDT ist eine globale Fort-…

mehr


Modelllernen als schreibdidaktisches Konzept

Am Modell lernen, als Modell lernen. Ein schreibdidaktisches Konzept für den wissenschaftspropädeutischen Fachunterricht (AaMoL) Das AaMoL-Projekt (gefördert vom Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung im Rahmen der 6. Ausschreibung des Programms Sparkling Science) widmet sich dem Modelllernen als schreibdidaktischem Konzept und untersucht sein Potenzial für den wissenschaftspropädeutischen Fachunterricht. Das DiZeTIK ist wissenschaftlicher Projektpartner in dem am…

mehr


Eine Liste der abgeschlossenen Projekte des DiZeTIK finden Sie im Projektarchiv