KATEGORIE ARCHIV

Forschung

Erste Produkte aus dem AaMoL-Projekt als OERs verfügbar

16. Januar 2019

Die ersten Arbeitsphasen im AaMoL-Projekt zum Modelllernen als schreibdidaktischem Konzept sind erfolgreich abgeschlossen. Zentrale Ziele in der ersten Projekthälfte waren neben der Datenerhebung gemeinsam mit Schüler/inne/n der Hertha Firnberg Schulen Wien sowie der Österreichischen Schule Budapest konzeptionelle Arbeitsschritte:

mehr

Vortrag beim Symposion Deutschdidaktik

23. September 2018

Von 16. bis 20. September 2018 fand das 22. Symposion Deutschdidaktik an der Universität Hamburg statt. Die im Zweijahresrhythmus stattfindende Fachtagung stand diesmal unter dem Rahmenthema „Professionalität für den Deutschunterricht erforschen und entwickeln“ und bot in zwölf thematischen Sektionen, zwei übergreifenden Postersektionen sowie bei drei Plenarvorträgen und weiteren Veranstaltungspunkten vielfältige Möglichkeiten, sich mit deutschdidaktischen Fragestellungen auseinanderzusetzen.

mehr

„Bildungssprachliche Handlungen beobachten“. Eine Handreichung für Lehrpersonen

18. Juni 2018

Im Rahmen einer Fortbildung für rund 60 Personen wurde am 5.6.2018 die neu erschienene Handreichung „Bildungssprachliche Handlungen beobachten“ präsentiert, die an der Pädagogischen Hochschule Wien (Österreich) in einem Kooperationsprojekt mit der Masaryk-Universität Brünn (Tschechien) entwickelt wurde.

mehr

Eye-Tracking: 81p14 – Zweites Projekttreffen in Wien

11. Juni 2018

Vom 04.06.2018 bis 06.06.2018 fand an der Pädagogischen Hochschule Wien das zweite Eye-Tracking-Treffen im Rahmen des Projekts „Eye-Tracking in didaktischen Forschungs- und Handlungsfeldern“ (Projektlaufzeit 01.02.2018 – 30.06.2018) statt. Die Wiener Forschungsgruppe mit Reinhard Bauer, Erich Schönbächler (beide ZLI) sowie Sandra Reitbrecht und Christian Aspalter vom DiZeTIK traf erneut mit ihren Kolleg_innen von der Pädagogischen Fakultät der Masaryk Universität aus Brünn zusammen.

mehr

Operatoren als Marker der Kompetenzorientierung

23. April 2018

Unter diesem Titel hielten Brigitte Sorger und Sandra Reitbrecht vom Didaktikzentrum für Text- und Informationskompetenz (DiZeTIK) der Pädagogischen Hochschule Wien bei der 2. Jahrestagung zur Forschung an den Pädagogischen Hochschulen im Verbund Nord-Ost am 17.4.2018 an der Kirchlichen Pädagogischen Hochschule Wien/Krems einen Vortrag. Dem Rahmenthema der Tagung „Grundkompetenzen und Bildungsstandards in Theorie und Praxis“ folgend setzten sie sich in dem Vortrag mit dem österreichischen Curriculum der Sekundarstufe I auseinander und präsentierten ihre Analyseergebnisse zur Verwendung von Operatoren im Curriculum. Diskutiert wurden die Ergebnisse von den Autorinnen selbst, aber auch im anschließenden Gespräch mit dem interessierten Publikum in Bezug auf das Potenzial des Lehrplans für die Organisation, Planung und Durchführung sprachaufmerksamen Unterrichts und für die Förderung von Bildungssprache in allen Fächern. Darüber hinaus bot die 2. Jahrestagung auch Möglichkeiten zum Austausch sowie zur Vernetzung.

mehr