KATEGORIE ARCHIV

Aktuelles

DiZeTIK bei Minimesse 2019 im Bildungszentrum der AK Wien

22. Februar 2019

Am Mittwoch, dem 20. Februar 2019, fand in den Räumlichkeiten der Arbeiterkammer Wien in der Theresianumgasse die Minimesse 2019 statt. Bei dieser Messe, die vom Sprachförderzentrum (SFZ) des Stadtschulrates für Wien gemeinsam mit der Arbeiterkammer Wien veranstaltet wird, erhalten Lehrer/innen einen Nachmittag lang die Gelegenheit, sich über Verlags- und Bildungsangebote zu informieren und mit Vertreter/innen von Bildungsinstitutionen und -initiativen ins Gespräch zu kommen. Der thematische Schwerpunkt liegt dabei auf Sprachförderung, Diversität und Mehrsprachigkeit. Die Veranstaltung spricht somit Lehrende an, die im Bereich der Deutsch als Zweitsprachenförderung und des muttersprachlichen Unterrichts tätig sind.

mehr

Neue Teammitglieder am DiZeTIK

28. September 2018

Wir, Linda Wöhrer und Christian Filko, wollen den Beginn des offiziellen Studienjahres nützen, um uns auch auf diesem Wege vorzustellen. Seit September 2018 sind wir am DiZeTIK tätig und befassen uns mit vielfältigen Aufgabenbereichen. Damit Sie einen Eindruck von uns bekommen können, haben wir die wichtigsten Informationen zusammengefasst.

mehr

Eye-Tracking: 81p14 – Zweites Projekttreffen in Wien

11. Juni 2018

Vom 04.06.2018 bis 06.06.2018 fand an der Pädagogischen Hochschule Wien das zweite Eye-Tracking-Treffen im Rahmen des Projekts „Eye-Tracking in didaktischen Forschungs- und Handlungsfeldern“ (Projektlaufzeit 01.02.2018 – 30.06.2018) statt. Die Wiener Forschungsgruppe mit Reinhard Bauer, Erich Schönbächler (beide ZLI) sowie Sandra Reitbrecht und Christian Aspalter vom DiZeTIK traf erneut mit ihren Kolleg_innen von der Pädagogischen Fakultät der Masaryk Universität aus Brünn zusammen.

mehr

Symposion „Lernen, üben und merken“ mit Beteiligung des DiZeTIK

14. Mai 2018

Am 7.5.2018 veranstaltete der Fachverband der Buch- und Medienwirtschaft das 2. Symposion „Lernen, üben und merken. Der Masterplan zur Entwicklung von Bildungsmedien der Zukunft für Österreichs Schülerinnen und Schüler“. Das gut besuchte Symposion fand im Festsaal der Pädagogischen Hochschule Wien statt und befasste sich mit den in einer Umfrage erhobenen Perspektiven, die Pädagoginnen und Pädagogen zur Zukunft der Bildungsmedien entwickeln. Die Besucher erwarteten, neben der Studienpräsentation, interessante Gespräche mit Bildungsminister Dr. Heinz Faßmann und Bildungsexperten, darunter auch Christian Aspalter vom DiZeTIK.

mehr

Bundesweite Veranstaltungen des DiZeTIK im WiSe 2018/19

7. Mai 2018

Das DiZeTIK freut sich, auch im kommenden Wintersemester 2018/19 zwei bundesweite Seminare anbieten zu können:

mehr