KATEGORIE ARCHIV

Lesen

Didaktik LIVE: Leseflüssigkeitsprotokolle

28. Januar 2019

Im Rahmen der Lehrveranstaltung Diagnose u. Förderung: Rezeptive Text- u. Informationskompetenz im Schwerpunkt Sprachliche Bildung der Primarstufenlehrer/innenausbildung an der Pädagogischen Hochschule Wien setzen sich die Studierenden mit Lesekompetenz, ihrer Förderung, aber auch gezielt mit ihrer Diagnose auseinander. Einen zentralen Indikator für einen erfolgreichen Lesekompetenzerwerb stellt die Leseflüssigkeit dar, die mit sogenannten Leseflüssigkeitsprotokollen diagnostiziert werden kann.

mehr

DiZeTIK übernimmt Führungsaufgabe in der KsL

1. Oktober 2018

Die Leitung der Koordinationsstelle Lesen des BMBWF wird für die nächsten fünf Jahre am DiZeTIK angesiedelt sein. Christian Aspalter, der die KsL gut aus dem Projekt zum Österreichischen Rahmenleseplan (ÖRLP) kennt, übernimmt die Leitung von Kollegin Doris Kurtagic-Heindl vom IEP der PH Wien, die dieses Netzwerk sieben Jahre lang ambitioniert und verlässlich geführt hat.

mehr

Text fetzt 2017

10. April 2017

Am Do, 6.4., 2017 war das DiZeTIK zum zweiten Mal bei „Text fetzt“ an der PH Wien vertreten, einer Veranstaltung zur Literaturvermittlung für Kinder und Jugendliche. Das Angebot war wie im vorigen Jahr vielfältig. Am Vormittag hatten Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, drei verschiedene JugendbuchautorInnen (Christian FutscherRudolf Schuppler  und Julia Rabinowich ) kennen zu lernen und sich im Anschluss an die Lesungen Autogramme zu holen. Am Nachmittag fanden Projektpräsentationen aus Schulen sowie Diskussionen und Workshops statt, daneben konnte man verschiedene z.T. interaktive Informationsstände besuchen wie z.B. die Station Flarf Poetry – Dada 2.0, die gemeinsam vom DiZeTIK (Didaktikzentrums für Text- und Informationskompetenz) und vom ZLI (Zentrums für Lerntechnologie und Innovationen) gestaltet wurde. Der Höhepunkt der Veranstaltung stellte schließlich der 2. Wiener Schul Poetry Slam dar, bei dem junge Dichterinnen und Dichter ihr Können bewiesen. Umfangreiche Eindrücke zur Veranstaltung finden sich auf der Bildergallerie des ZLI.

mehr