Workshop „Tanzen und Schreiben“ anlässlich der IDT 2022 am 18.8.22 

23. August 2022

Wie hängen Schreiben und Tanzen miteinander zusammen? Wie kann man das Eine für das Andere im Schulunterricht nutzbar machen? Diesen Fragen sind wir, Marianne Ullmann (Schreibzentrum der PH Wien) und Tanzpädagogin Sylvia Munzar (Sportuniversität Wien) im Rahmen eines Workshops gemeinsam mit 12 Teilnehmer*innen der IDT 2022 an einem heißen Donnerstagnachmittag im August nachgegangen.

Da wurde Schuhplattler getanzt und das Echo dazu genutzt, Begriffe für eine Kurzgeschichte zu generieren, die in weiterer Folge wieder szenisch dargestellt wurde. Da wurden Buchstabenketten gebildet, die sich auflösten, um dann in verkehrter Reihenfolge wieder zusammengesetzt zu werden. Da wurden Reisegedichte geschrieben und in der Gruppe tänzerisch-szenisch dargestellt.

Dass das Schreiben und das Tanzen sehr gut zueinander passen, darüber waren sich am Ende alle einig. Ein herzliches Dankeschön an alle engagierten Teilnehmer*innen, die den Workshop mit ihren kreativen Beiträgen bereichert haben. Ein großes Dankeschön auch an Sylvia Munzar, die mit ihrer unerschöpflichen Kreativität, ihrer Einsatzkraft und ihrem Humor viele (Sport-)Lehrer*innen geprägt hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.