ÖSKO-Vollversammlungen zum Schwerpunktthema „Lesen“

23. November 2020

Das DiZeTIK ist seit dem Frühjahr 2020 Mitglied im Österreichischen Sprachenkomitee (ÖSKO), einer Plattform für Vernetzung und Austausch für Institutionen, die sich mit dem Thema Sprachen in seinen verschiedensten Facetten beschäftigen. Bei den diesjährigen Vollversammlungen waren Christian Aspalter und Sandra Reitbrecht vom DiZeTIK Gastgeber bzw. Gastgeberin virtueller Thementische.

mehr

„Lesen, das Tor zur Welt!“

19. November 2020

Das Europa Büro der Bildungsdirektion für Wien lud in Kooperation mit dem Büchereiverband Österreich am 19. November zu einem informativen online-LESE-IMPULSNACHMITTAG im Rahmen des EU-Projektes Codes, an dem auch DiZeTIK maßgeblich beteiligt ist. 150 Teilnehmer*innen aus Wien, dem Burgenland und aus Ungarn folgten dem Programm. Christian Aspalter vom DiZeTIK stellte in einem der Workshops den Österreichischen Rahmenleseplan vor.

mehr

KSL-Herbsttagung

11. November 2020

Am 11.November fand nicht nur der Faschingsbeginn, sondern auch die KSL-Herbsttagung virtuell statt. KSL steht für Koordinationsstelle Lesen, ein Netzwerk des Bildungsministeriums, in dem die Pädagogischen Hochschulen, Vertreter*innen des Bildungsministeriums und der Bildungsdirektionen sowie der Leseeinrichtungen Buchklub und Buch.Zeit, vertreten sind, geleitet wird sie von Christian Aspalter vom DiZeTIK.

mehr

Virtueller Rundgang: Lernwerkstätten an der PH Wien

12. Oktober 2020

Isten Hozta!“ hieß es kürzlich im DiZeTIK. Rund 40 Teilnehmer*innen aus Österreich und Ungarn verbachten den Nachmittag des 09. Oktober virtuell in drei spannenden Lernwerkstätten der PH Wien: dem Haus der Mathematik, der Forscher*innen-Werkstatt und dem literacyLAB. Das DiZeTIK veranstaltete eine Videokonferenz im Rahmen des EU-Projektes Codes, Christian Aspalter führte auf Deutsch und in fließendem Ungarisch durch den Nachmittag. Die Teilnehmer*innen konnten nämlich dem Programm auf Deutsch und/oder Ungarisch folgen, eine Simultanübersetzung machte es möglich. („Isten Hozta“ heißt übrigens „Herzlich Willkommen“!).

mehr

Schreiben in der Erst-, Zweit- und Fremdsprache

29. September 2020

Schreiben ist ein vielschichtiger Prozess und dient der Generierung, Speicherung und Vermittlung von Wissen und Positionen, der Verständigung mit anderen, der Selbstvergewisserung und der kreativen und lustvollen Beschäftigung mit Sprache. Geschrieben wird in der Schule, im Studium, im Beruf in der eigenen Erst-, Zweit- oder Fremdsprache.

mehr