Fortbildungen im Wintersemester 2022/23

8. April 2022

Wir freuen uns, Ihnen unser Fortbildungsprogramm für das Wintersemester 2022/23 präsentieren zu können. Der Anmeldezeitraum über PH-Online läuft von 1.-31.5.2022. Nähere Informationen zu den einzelnen Veranstaltungen sowie den damit jeweils angesprochenen Zielgruppen entnehmen Sie bitte unserem Informationsblatt. Durch Klicken auf die entsprechenden LV-Nummern im Dokument gelangen Sie direkt zur Anmeldemaske auf PH-Online.

mehr

Raumentwicklung zum literacyLAB – nächster Meilenstein

16. Mai 2022

Am Dienstag, dem 3.5.2022, wurde ein weiterer Meilenstein bei der Weiterentwicklung des Raums für das literacyLAB gesetzt. Professor*innen und Studierende der TU Wien kamen an die PH und konnten sich im Rahmen von Führungen durch die Praxisvolksschule (PVS) und die schon vorhandenen Lernwerkstätten der PH, durch Workshops mit Lehrenden der PVS und der PH bzw. der Hospitation von Unterricht mit den schon entwickelten Lernszenarien im jetzigen Raum des literacyLAB einen Eindruck über die vorhandenen Strukturen und die Bedürfnisse der beteiligten Personen verschaffen. Die Studierenden starten nun mit der Entwurfsplanung. Die Entwürfe werden im Juni an der PH Wien präsentiert.

mehr

DiZeTIK und Ko.M.M.M. bei MINI-Messe 2022

8. April 2022

Am 22.03.2022 fand im Bildungszentrum der Arbeiterkammer Wien die MINI-Messe (MEHRSPRACHIGKEIT, INTERKULTURALITÄT, INSTITUTIONEN) statt. Bei der MINI-Messe handelt es sich um eine Informationsveranstaltung zu den Themen Mehrsprachigkeit und Interkulturalität. Die Messe wurde von der Arbeiterkammer Wien in Kooperation mit dem Sprachförderzentrum der Bildungsdirektion Wien organisiert.

mehr

Zweite Eye-Tracking-Studie in Vorbereitung

8. April 2022

Wie recherchieren Schüler*innen in einem multimedialen Aufgabensetting und wie gehen sie in ihrem Rechercheprozess mit Hypertextstrukturen um? Diesen Fragen widmete sich das Eye-Tracking-Team der PH Wien in Kooperation mit einer 4. Klasse der Praxismittelschule in einer ersten Studie, deren Ergebnisse bereits in einem Sammelbandbeitrag publiziert wurden (Aspalter, Bauer, Reitbrecht & Schönbächler, 2021). Als Datenformat mit hohem diagnostischem Potenzial erwiesen sich dabei die Scan-Path-Videos zu den Rechercheprozessen, in denen „ein springender Punkt“ es ermöglicht, die Blickbewegungen der Schüler*innen beim Recherchieren unmittelbar zu verfolgen.

mehr

Bundesseminar: ÖDaF-Jahrestagung 2022

25. März 2022

Die ÖDaF-Jahrestagung ist als Bundesseminar mittlerweile fest verankert im Fortbildungsprogramm der Pädagogischen Hochschule Wien. So besuchten auch dieses Jahr mehr als 30 Lehrer*innen die Veranstaltung am 25. und 26.2.2022. Aufgrund der aktuellen pandemischen Situation wurde die Tagung digital abgehalten. Das Rahmenthema war in diesem Jahr „Wer sind ich? Identität*en und Zugehörigkeit*in im Lehren und Lernen von Deutsch als Fremd- und Zweitsprache“.

mehr