CODES-Fortbildung: Präsentieren!

28. September 2020

Im Zuge des Projekts CODES durften wir am 21. September 2020 zum zweiten Mal zu einer schulübergreifenden LehrerInnenfortbildung einladen. Diesmal standen die vier Kompetenzbereiche (Sozio-interkulturelle Kompetenzen, Literacy, Mathematik und Sachunterricht) im Fokus von „Präsentieren“. Aufgrund der aktuellen Gesundheitssituation (SARS-CoV-2) wurde die Veranstaltung online abgehalten. Vielen Dank an Linda Wöhrer für die Moderation.

mehr

Maskottchen gesucht! Logo-Wettbewerb für das literacyLAB

23. September 2020

Alle Praxisvolksschüler der PH Wien erhalten dieser Tage folgende Einladung:

mehr

Willkommen im Studienjahr 20/21

22. September 2020

Das Studienjahr 20/21 setzt fort, was wir alle im vergangenen Frühjahr intensiv erfahren haben: den Umgang mit „Blended Learning“, also den Wechsel zwischen analogen und digitalen Kommunikationswegen. Was wir im „e-learning“ seit Jahren in Versuchsanordnungen getestet und entwickelt haben, mussten wir – Lehrende und Studierende – von heute auf morgen in der Praxis und im Ernstfall umsetzen: von der radikalen Situation der reinen Fernlehre bis zu intelligenten Formen des Blended Learnings, in dem die Vorteile beider Vermittlungskanäle genutzt werden.

mehr

Nicht versäumen: Restplätze für das Fortbildungsangebot im WW 2020/21!

24. August 2020

Das DiZeTIK bietet im Wintersemester spannende Fortbildungsangebote! Für einige Fortbildungen sind noch Restplätze verfügbar – melden Sie sich rasch an! Hier finden Sie unser verfügbares Angebot: zum Programm. Wir freuen uns auf Sie!

mehr

Bundesseminar am 03.10.: Sparkling Science wirkt weiter! Geistes- und Sozialwissenschaften

23. August 2020

Im Rahmen der Förderschiene Sparkling Science wurden in den vergangenen Jahren knapp 300 Forschungsprojekte gefördert, in denen Schülerinnen und Lehrerinnen aktiv als Forschende eingebunden waren. Im Rahmen dieser Kooperationen zwischen Forschungsinstitutionen und Schulen entstanden zahlreiche didaktische Konzepte und Unterrichtsmaterialien, die auch losgelöst von konkreten Projektstrukturen im Unterricht eingesetzt werden können. Die Fortbildung bietet Ihnen die Möglichkeit, solche Konzepte und Materialien aus dem Bereich Geistes- und Sozialwissenschaften kennen zu lernen und damit Ihr methodisches Repertoire für den forschend-entdeckenden bzw. wissenschaftspropädeutischen Unterricht zu erweitern. Die Veranstaltung wird in Kooperation mit dem beim OeAD angesiedelten Sparkling-Science Programmbüro durchgeführt.

mehr